Kanonzyklus zum Tierkreis - "Von den Sternen..."

Zyklus von 14 Kanons zum Tierkreis

Mit dem Zyklus „Von den Sternen...“ (Text/Musik: Wolf Bütow) legt die Spezial Edition erstmals eine vollständige Vertonung des Tierkreises vor, die in einem insgesamt drei Jahre umfassenden Zeitraum (2013-2015) geschrieben wurden.

Dabei wurde jedes der zwölf Tierkreiszeichen (Widder, Stier etc.) mit einem Kanon (3-6 Stimmen) bedacht, der auf der Basis eines neu geschaffenen Textes die Charakteristika des jeweiligen Zeichens auf eindrückliche Weise musikalisch fasst und erlebbar macht.

Der Zyklus, der für gemischten Chor konzipiert wurde, durchschreitet einmal alle (Dur-) Tonarten des Quintenzirkels. Die zwölf Kanons werden von einem Präludium und einem Epilog (jeweils in der Grundtonart C-Dur) umrahmt, so dass der gesamte Zyklus aus 14 Kanons besteht.

Die Veröffentlichung erfolgte ab Februar 2016 ("Präludium"). Der einzelne Kanon kostet 5 Euro und umfasst in der Regel drei bis vier Din-A-4-Seiten (Kanonstimme, Partitur, Hintergrundinformationen).

Eine Gesamtausgabe des gesamten Zyklus (Präludium, 12 Kanons zum Tierkreis, Epilog) befindet sich in Vorbereitung.